BI Website

Hier finden sie Aktuelles

Naturkundliche Führung in der Lahnaue am 14.04.2018 

Am 14.04.2018 um 14:00 Uhr

(Treffpunkt um 14:00 Uhr : Parkplatz Friedhof in Atzbach)

 

findet die nächste geführte Frühjahrsbegehung in der Lahnaue statt.

Diesmal soll mehr ein direkt an die Aue angrenzendes Gebiet besucht werden. Es ist der Bahndamm der ehem. "Kanonenbahn" von Atzbach Richtung Kinzenbach, der nach den dort durchgeführten Arbeiten immer wieder auch zur Diskussion Anlass gab. Hier gibt uns die Bürgerinitiative "Grüne Lunge Bahntrasse" aus Heuchelheim ihre Sicht der Maßnahmen und einen Einblick in die Folgeerscheinungen.
Neben einem ausgezeichneten Blick in die Lahnaue Richtung Gießener Becken, soll auch die immer noch mögliche Siedlungspolitik an der Hanglage zwischen Kinzenbach und Atzbach angesprochen und in Augenschein genommen werden.
Treffpunkt um 14:00 Uhr : Parkplatz Friedhof in Atzbach, dann Gang entlang des Bahndammes Richtung Kinzenbach. Rückweg entlang der Landstraße, u.a. am Regenrückhaltebecken vorbei in Richtung Atzbach.
Interessierte Bürger und Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Fachtagung in der GAZ 05.03.2018

Die Fachtagung in der Presse - WNZ vom 03.03.2018

Hochwasser im Januar 2018

  • Leserbrief zum Thema Hochwasser in der Lahnaue von Wolfgang Hill Giessener Allgemeine Zeitung, 18.01.2018

Noch jüngst im Herbst wies Professor Dr. Kuntz immer wieder auf die Wichtigkeit der Lahnaue als Ausgleichsbecken bei Hochwasser hin, was jede Verbauung und Vermarktung der Lahnaue verbiete. Das letzte Hochwasser hat er nicht mehr erlebt als Bestätigung für seine Warnung. 

Im Folgenden sieht man die Wichtigkeit des "natürlichen Auffangbeckens"  Lahnaue in Bildern.